Leistungsangebot:


Mischkiese und neue Produkte   - Flyer

Kies- und Sandmaterial

Die natürlichen Kiesvorkommen sind ein Korngrössengemisch von Kies, Sand und Feinanteilen. Geologisch werden sie als Schotter bezeichnet. Sand und Kies sind in der Schweiz in grossen Mengen vorhanden. Wegen anderweitigen Nutzungsansprüchen wie zum Beispiel Wald, Bauland oder Grundwasserschutz wird aber in vielen Fällen der Materialabbau durch Vorschriften eingeschränkt oder verunmöglicht.

Das abgebaute Rohmaterial wird entweder als nicht aufbereiteter Wandkies z.B. für Kofferungen von Infrastrukturbauten verwendet oder in der Kiesaufbereitungsanlage gewaschen, sortiert und gebrochen. Die weitaus grössten Kies- und Sandmengen werden als Zuschlagstoffe für Beton verwendet. Weitere bedeutende Mengen von Sand und Kies sowie aus Grobkies gebrochener Splitt werden als Hauptwerkstoff im Strassenbau eingesetzt.

Siebanlage im Werk Gettnau

In unserem Werk Gettnau können wir neben Kies auch Felsmaterial zu Splitt, Schotter usw. verarbeiten. Wir erfüllen seit 2002 die SBB-Normen bzgl. Schotterherstellung und sind so, in Kombination mit unseren eigenen Schienentransportmöglichkeiten, in der Lage den Bahnen ideale und kostengünstige Lösungen bei Geleiseunterhalt und -Neubau zu offerieren.

Alle brauchen Kies!